Februar 13th, 2017 by Dirk

Das Spiel rund um die kleinen bärtigen Höhlenbauer von Uwe Rosenberg hat es vor allem Vielspielern angetan und erfreut sich bei diesen großer Beliebtheit. Randvoll gepackt kommt die mächtige Schachtel des komplexen Spiels daher. Der Lookout Verlag hat mit Agricola – Die Ställe und das liebe Vieh und Le Havre – der Binnenhafen bereits zwei komplexere Spiele als  Zwei-Spieler-Version im Programm. Beide Spiele stammen, wie auch Caverna, aus der Feder von Uwe Rosenberg, der auch jeweils die Zwei-Spieler-Versionen erdacht hat.

Unter dem Titel Caverna – Höhle gegen Höhle – bei dem Titel handelt es sich noch um einen vorläufigen Titel – treten zwei Zwergenstämme gegeneinander an. Dabei gilt es dem Gegner die attraktivsten Räuge streitig zu machen und die eigene Höhle möglichst punktebringend auszubauen. Dabei muss man auch auf die Wände – ein Äquivalent zu Zäunen bei Agricola für 2 –  achten, da bestimmte Räume bestimmte Ansprüche an die Wandkonstruktion haben.Erscheinen soll das Spiel im 2. Quartal 2017, also vermutlich kurz vor oder passend zur Spielemesse in Essen. Insgesamt erinnert die Umsetzung in Teilen an Agricola – Die Ställe und das liebe Vieh, war aber auch zu erwarten da auch Agricola und Caverna ja auch teilweise recht ähnlich sind.

Etwas genauer sieht man das Ganze dann schon in dem Video der Kollegen vom Cliquenabend, die in Nürnberg einen genaueren Blick auf das Spiel werfen durften. Sieht alles noch echt nach einem Prototyp aus..

Hier findet ihr die Meldung auf der Seite von Lookout.

Quelle der Bilder: Lookout Verlagsseite

Posted in News Tagged with: , , ,