Portal für den Pegasus – Pegasus und Portal Games vertiefen Partnerschaft

Portal Games Pegasus Spiele vertiefen Zusammenarbeit

Hat sich ja schon irgendwie abgezeichnet: Pegasus und Portal Games Deutschland vertiefen die Zusammenarbeit, das teilte Pegasus heute in einer Pressemitteilung mit.

Was heißt das nun und was ändert sich? Kurz gesagt: Für den Kunden eher wenig:
Pegasus Spiele übernimmt für die deutschsprachigen Titel aus dem Verlagsprogramm von Portal Games den exklusiven Vertrieb.
Die Titel werden mit dem Pegasus Spiele-Logo auf der Schachtel veröffentlicht.
Die Reihen Imperial Settlers und Robinson Crusoe werden auf Deutsch weiterhin redaktionell von Pegasus Spiele betreut.

Den Anfang im deutschen Programm macht Alien Artifacts, ein 4X-Spiel, das ich schon mal im Prototypen-Stadium spielen durfte (Eindrücke von damals findet ihr hier…). In Alien Artifacts hat die Menschheit sich bis an die Grenzen der Galaxie ausgebreitet. Sechs Fraktionen stehen im ständigen Wettstreit um Ressourcen und technologischen Fortschritt miteinander. Jeder Spieler lenkt die Entwicklung einer Fraktion und versucht als Sieger aus dem galaktischen Konflikt hervorzugehen. Innovatives Kartenmanagement und Technologiebäume ermöglichen bei Alien Artifacts eine hohe Varianz und einen stets abwechslungsreichen Spielverlauf. Mehr dazu dann bald hier im Blog.

Für Portal Games eine interessante Vertiefung der Partnerschaft und für Pegasus eine Erweiterung des Vertriebsprogramms um zahlreiche interessante Titel, die vor allem Viel- und Kennerspieler ansprechen. Mit der noch ausstehenden Neuheit Detective: A Modern Crime Boardgame kommt dazu noch ein interessantes Konzept dazu.

Januar 24th, 2018 by