Neue Details zu Rising Sun von Eric M. Lang

Vor kurzem wurde bekannt, dass die Kickstarter-Kampagne zu Eric M. Langs Nachfolger zu Blood Rage – Rising Sun – am 7. März starten soll. Nun hat der Verlag ein paar mehr Details rausgegeben.

Interessant ist dabei, dass man erfährt, dass Eric M. Lang seine Familie in Deutschland besucht hat und bei diesen Besuchen scheinbar u.a. mit der reichhaltigen Kultur Japans in Berührung kam – über Geschichten über die Mythen und Märchen Japans.

Ähnlich wie bei Blood Rage steuert jeder Spieler bei Rising Sun einen Clan und möchte möglichst viele Gebiete erobern. Es geht ebenfalls kriegerisch zu bei Rising Sun. Aber ein Spiel nur in ein anderes Setting zu übertragen, das wäre Eric wohl zu langweilig gewesen und deshalb kommen beim japanischen Setting politische Aspekte hinzu. Thematisch passend können die Spieler untereinander Allianzen bilden und so zusammenarbeiten, um gemeinsam voranzukommen. Das Lösen der Allianzen zum richtigen Zeitpunkt ist jedoch entscheidend, denn man kann niemanden angreifen, mit dem man eine Allianz geformt hat.

Es geht über vier Zeitalter und zu Beginn steht immer eine Teezeremonie, die die Möglichkeit gibt, Allianzen zu bilden. Schlachten sind allerdings unvermeidlich und so hat Lang auch das Kampfsystem anders aufgebaut. Um eine Schlacht zu schlagen – Krieg ist schließlich teuer – benötigt man Geld. Das Ganze wird dann über ein verdecktes Auktionssystem geregelt, das einem die Möglichkeit gibt, die Schlacht durch unterschiedliche Optionen zu seinen Gunsten zu beeinflussen. Das klingt sehr spannend…

Zur Realisierung wurde auf das alte Team zurückgegriffen und so sind Adrian Smith, Studio McVey und das Team auch bei Rising Sun wieder verantwortlich für Grafik und Design.

Übrigens, es wird angedeutet, dass Eric M. Lang Blood Rage und auch Rising Sun als Teile einer Reihe von Spielen rund um Mythen und Märchen geplant hat. Man darf also gespannt sein, was als nächstes folgen könnte – Ägypten? Orient? Russland?

Hier noch der Link zur Verlagsseite mit den Infos zum Spiel (englisch).

 

Februar 19th, 2017 by